Alle Recherchen

Das schwarz-weiss Bild zeigt Männer und Frauen auf einem grossen Natur-Eisfeld, einem zugefrorenen See. Die Personen tragen Schlittschuhe und halten Stöcke. Sie spielen Bandy, eine frühe Form von Eishockey mit einem Ball. Im Hintergund sieht man eine Alpenkette und links im Hintergrund an das Eisfeld angrenzend einen kleine Wald.

Flashback 125 NB – Bandy, ein Wintersport um 1895

Vor 125 Jahren wurde die NB gegründet. Wie sah die Schweiz damals aus, was bewegte die Menschen, was waren die damaligen Trends und Moden? 2020 blicken wir zurück: Diesen Monat auf ein britisches Schlittschuh-Spiel namens Bandy.

Das Bild zeigt Bundesordner, Broschüren und Protokolle des Deutschschweizer PEN Zentrums sowie des PEN International. Diese Archvalien gehören zum Bestand des Schweizerischen Literaturarchivs SLA. Als Bildhintergrund wurde aus aktuellem Anlass der Weihnachtsbaum beim Eingang in die NB gewählt.

Schweizer Vereine von Schriftstellerinnen und Schriftstellern

Der Verein Autorinnen und Autoren der Schweiz (AdS) zählte 2018 mehr als 1000 Mitglieder. Im Berufsverband AdS sind nebst SchriftstellerInnen auch ÜbersetzerInnen, DrehbuchschreiberInnen und JournalistInnen organisiert. Gegründet wurde der AdS im Jahr 2002, nachdem die beiden Vereine SSV und Gruppe Olten aufgelöst worden waren.

Das Bild zeigt einen pyramidförmigen Felsblock ab dem auf einer Platte eine Inschrift angebracht ist. Im Hintergrund sieht man die Landschaft von Silva Planta mit See, Tanne und Bergen.

Philosophie in der Schweiz

Die Schweiz ist nicht als Land der Dichter und Denker bekannt und dennoch prägten viele Philosophinnen und Philosophen von der Schweiz aus das Denken im Abendland. Hier wird eine kleine Auswahl von wichtigen Personen vorgestellt und auf das Projekt zur Geschichte der Philopsophie in der Schweiz von dem Verein philosophie.ch verwiesen.

Grimselbahnprojekte

Schweizer Bahnen, die nie gebaut wurden

Frage eines Eisenbahnfans: Die Zeitungen berichteten in letzter Zeit wiederholt über das Projekt einer Bahnverbindung über bzw. durch die Grimsel. Mir scheint, dass diese Idee schon seit der Pinonierzeit des Eisenbahnbaus «herumgeistert». Gibt es andere Schweizer Bahnen, die geplant, aber nie gebaut worden sind?

Durchgang in einem Weinkeller, links und rechts davon aufeinandergestapelte Weinfässer mit rotem Einband, Spiel der Schatten der Fässer auf dem Boden. Weitwinkelaufnahme mit Fluchtpunkt in der Bildmitte.

Ein Schweizer Auswanderer als Weinbaupionier in den Vereinigten Staaten

Frage eines Genussmenschen: "Ich habe gehört, dass die Vereinigten Staaten die Einführung des Weinbaus Schweizern zu verdanken haben. Stimmt das?"
Die Antwort auf diese Frage finden Sie in der Recherche des Monats September.

Die Weite des halbgefrorenes Zürichsees wird durch den Steindamm des Hafens bei Rapperswil im Kanton St. Gallen durchbrochen. Auf den Steindamm stehen in der Ferne vier unerkennbare Menschen neben einem älteren und einem sehr jungen Baum, welche den Damm zieren. Am linken Bildrand kreisen Möwen über dem Zürichsee.

Was bedeutet der Begriff «Haab» im Strassennamen?

Um den Zürichsee finden sich vereinzelt Strassen und Wege, welche das Wort «Haab» oder «Haabe» im Namen tragen. Was sich hinter dieser Bezeichnung verbirgt, erfahren Sie in der Recherche des Monats August.

Zwei Amulette mit den Herzen Jesu und Mariä sowie ein ovales Herz-Jesu-Bildchen, welche in katholischen Gegenden als magisch-religiöse Zeichen gegen die Cholera über Brust und Schultern getragen wurden.

Was hat die Speise «Cholera» mit der gleichnamigen Krankheit zu tun?

Im Oberwallis gibt es eine Speise mit dem Namen «Cholera». Wer dabei bloss an eine Krankheit denkt, findet in der Recherche des Monats Juli Hintergrundinformationen zu beidem: Sowohl zu den tödlichen Epidemien, die auch die Schweiz heimgesucht haben, als auch zur kulinarischen Spezialität Cholera.

Chrysler Imperial im Engadin

Verzeichnis der Schweizer Autonummern

Die Recherche des Monats Juni zeigt, wie die Schweizer Kontrollschilder vor und nach dem Zweiten Weltkrieg registriert wurden.

Black-and-white oil portrait of the 21 year old Bulgarian artist Julius Mordecai Pincas known as Pascin

Same art exhibition – different illustrated catalogues!

Art exhibitions often go on tour. But even if the title of the exhibition is the same, the selection of artworks presented at the different locations may greatly differ. As a result, the printed catalogue published for the various exhibitions might have the same title but doesn’t contain the same artworks.

Demonstrationszug streikender Frauen mit Transparenten und lila Ballonen

Ist der Frauenstreik ein Streik?

Überall wird gestreikt: Frauenstreik; Streik für die Umwelt. Doch handelt es sich dabei nicht um Streiks im konventionellen Sinn. Die Recherche des Monats April geht der Frage nach, wie sich der Begriffe «Streik» und «Arbeit» wandeln, und präsentiert einige Publikationen, die als Einstieg ins komplexe Thema Arbeit / Streik nützlich sein können.

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/recherche/r-monat.html