Jahresbericht 2018

JB_2018_carrousel.JPG

Jahresbericht 2018

Der Jahresbericht 2018 wurde vor Kurzem veröffentlicht. Das letzte Jahr war in verschiedener Hinsicht ein Jahr der Veränderung. Ein neues Bibliotheksverwaltungssystem, eine restrukturierte Website, attraktive Ausstellungen, eine neue Plattform für digitalisierte Zeitungen, erweiterte analoge und digitale Sammlungen: Die Schweizerische Nationalbibliothek geht mit der Zeit.

 

«Frieden»

Frieden

Die Nationalbibliothek wie in den 1940er Jahren

Wir freuen uns, dass einige Räume der Nationalbibliothek letzte Woche als Drehort für die Serie «Frieden» genutzt wurden. Die sechsteilige srf-Fernsehserie, die in den 1940er Jahren in der Schweiz spielt, entsteht in Zusammenarbeit mit Zodiac Films, in Koproduktion mit SRG und Arte.

Recherche des Monats

Zwei Amulette mit den Herzen Jesu und Mariä sowie ein ovales Herz-Jesu-Bildchen, welche in katholischen Gegenden als magisch-religiöse Zeichen gegen die Cholera über Brust und Schultern getragen wurden.

Was hat die Speise «Cholera» mit der gleichnamigen Krankheit zu tun?

Im Oberwallis gibt es eine Speise mit dem Namen «Cholera». Wer dabei bloss an eine Krankheit denkt, findet in der Recherche des Monats Juli Hintergrundinformationen zu beidem: Sowohl zu den tödlichen Epidemien, die auch die Schweiz heimgesucht haben, als auch zur kulinarischen Spezialität Cholera.

Entdecken Sie die Sammlungen der Nationalbibliothek

Bibliothekssammlung

Die Sammlungen der Schweizerischen Nationalbibliothek enthalten Bücher, Zeitungen und Zeitschriften, Websites, Karten und Atlanten, Hochschulschriften, Vereinspublikationen, amtliche Publikationen und Musikdokumente.

Bilddokumente

Die Bilddokumente in der Graphischen Sammlung der Nationalbibliothek umfassen Druckgrafik des 17. bis 20. Jahrhunderts, Fotografien, Postkarten und Plakate sowie Editionen/Portfolios und Bücher mit Originalgrafik.

Literarische Nachlässe und Archive

Das Literaturarchiv der Nationalbibliothek verfügt über die bedeutendste Sammlung literarischer Nachlässe, Bibliotheken und Archive von Autoren und Autorinnen des 20. und 21. Jahrhunderts.

 

Tondokumente

Die Schweizerische Nationalphonothek in Lugano sammelt und erhält Tondokumente für die Nachwelt. Seit 1987 archiviert sie das klingende Kulturgut der Schweiz und stellt es Interessierten zur Verfügung.

Trouvaillen

Recherche des Monats

Chrysler Imperial im Engadin

Verzeichnis der Schweizer Autonummern

Die Recherche des Monats Juni zeigt, wie die Schweizer Kontrollschilder vor und nach dem Zweiten Weltkrieg registriert wurden.

Mein Schweizer Schatz

fremder-im-dorf4

Mein Schweizer Schatz: «Fremder im Dorf»

Sehen und gesehen werden einmal anders: im Leukerbad der 50er Jahre. Eigentlich würde die Schreibmaschine als kleines Wunder schon reichen: Der «Fremde im Dorf» ist nämlich der einzige, der eine solche besitzt, sie für seinen Aufenthalt in Leukerbad mitgebracht hat.

Das Schweizer Plakat

Leupin Herbert, Pelikan, Wer schreibt, braucht Pelikan, 1952, Farblithographie, 128 x 90,5 cm

Das Schweizer Plakat: Geschichte

In sieben Kapiteln erhalten Sie hier einen kurzen Überblick über die Entwicklung des Plakats und der Schweizer Plakatkunst, die lange Zeit auch weltweit prägend war.

Medieninformationen

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Wenn sie Java Script nicht aktivieren möchten, können sie über den unten stehenden Link die Medienmitteilungen lesen. 

Zur externen NSB Seite

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home.html