100 Jahre Dürrenmatt

Corona

Das Gebäude der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern

Corona: Wiedereröffnung der Nationalbibliothek

Ab Montag 1. März ist die Bibliothek für das Publikum wieder geöffnet. Kurzfristige Änderungen sind je nach Pandemieverlauf möglich.

Ausstellung

Fleisch-Grafik-Web-NB

Fleisch – Eine Ausstellung zum Innenleben

Vom 4. März bis zum 30. Juni 2021 steht das Thema Fleisch im Mittelpunkt: vom Teller über die Metzgerei und den Schlachthof bis in den Stall. Dabei wird gezeigt, was im Fleisch steckt, woher es kommt und wo seine Zukunft liegt. Dies geschieht anhand spannender Exponate aus den Sammlungen der Schweizerischen Nationalbibliothek wie Friedrich Dürrenmatts Metzgervisionen, Daniel Spoerris Esskunst, Wurstwerbungen von Bell u.v.m.

Veranstaltung

Ulrich Becher

Moby-Dick im Exil: Eine Hommage an Ulrich Becher

14. April 2020 18 Uhr
Hommage an den Schriftsteller Ulrich Becher. Film, Lesung und Gespräch mit Martin Roda Becher, Anja Becher, Eva Menasse und Thomas Sarbacher.

Ideen für eine Maturarbeit

Die schwarzweisse Druckgrafik zeigt fünf nahe beieinanderstehende Herren, welche ins Gespräch zu vertieft sein scheinen.

Wirtschaftskrisen

2008 und 1929 wurde die Welt durch grosse Wirtschaftskrisen erschüttert. Wie wurde in der Schweizer Presse darüber berichtet? Ein Thema für eine Maturarbeit!

Kulturprogramm 2021

Dürrenmatt mit Kakadu

Kulturprogramm 2021 – Vorschau

Vorschau auf das Kulturprogramm 2021 der Schweizerischen Nationalbibliothek: 100 Jahre Dürrenmatt, Ausstellungen zu Starobinski, Fleisch und dem Wahlrecht.

Entdecken Sie die Sammlungen der Nationalbibliothek

Bibliothekssammlungen

Bibliothekssammlung

Die Sammlungen der Schweizerischen Nationalbibliothek enthalten Bücher, Zeitungen und Zeitschriften, Websites, Karten und Atlanten, Hochschulschriften, Vereinspublikationen, amtliche Publikationen und Musikdokumente.

Bilddokumente

Die Bilddokumente in der Graphischen Sammlung der Nationalbibliothek umfassen Druckgrafik des 17. bis 20. Jahrhunderts, Fotografien, Postkarten und Plakate sowie Editionen/Portfolios und Bücher mit Originalgrafik.

Literarische Nachlässe und Archive

Das Literaturarchiv der Nationalbibliothek verfügt über die bedeutendste Sammlung literarischer Nachlässe, Bibliotheken und Archive von Autoren und Autorinnen des 20. und 21. Jahrhunderts.

 

Tondokumente

Die Schweizerische Nationalphonothek in Lugano sammelt und erhält Tondokumente für die Nachwelt. Seit 1987 archiviert sie das klingende Kulturgut der Schweiz und stellt es Interessierten zur Verfügung.

Trouvaillen

Recherche des Monats

Basilikagleich präsentiert sich die Halle des Schlachthofes Zürich Herdern. Auf der vorliegenden Abbildung ist das Hauptschiff zu sehen. Die Halle ist mit einem Tonnengewölbe überdacht. Der Obergaden ist mit Rundboden-Sprossen-Fenstern durchbrochen. Die Fenster verleihen dem Raum Helle und Eleganz. Auf dem Hallenboden sind Baumaschinen, eine Baumulde und andere Bauutensilien aufgestellt. Wir sind in den Jahren 1985-87, die Jahre des Umbaus und der Umnutzung der Halle.

Schlachten und Schlachthöfe im Wandel der Zeit in Zürich

Das Schlachten im Wandel der Zeiten. Die Schweizerischer Nationalbibliothek blickt auf die Entwicklung von Schlachthäusern in der Stadt Zürich.

Einsichten - Aussichten

Parole da più direzioni

Die Worte, aus verschiedenen Richtungen gesehen

Im Schreiben der Tessiner Autorin Anna Felder vereinen sich verschiedenen Perspektiven.

Mein Schweizer Schatz

Walpurgisnacht

Die «Walpurgisnacht» von Albert Welti

Während der Inventarisierung der druckgrafischen Werke von Albert Welti (1862–1912) flackern bei Thomas Zweifel, Hochschulpraktikant in der Graphischen Sammlung der Schweizerischen Nationalbibliothek, alte Kindheitserinnerungen wieder auf.
Und er entdeckt die Einheit im scheinbar widersprüchlichen Werk eines der bedeutendsten Schweizer Maler.

Medieninformationen

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Wenn sie Java Script nicht aktivieren möchten, können sie über den unten stehenden Link die Medienmitteilungen lesen. 

Zur externen NSB Seite

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home.html