Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Das Gebäude des Centre Dürrenmatt Neuchâtel wurde von Mario Botta anliegend an Dürrenmatts ehemaliges Wohnhaus entworfen.
Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel, entworfen von Mario Botta.
© Pino Musi

Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel (CDN) stellt das Werk des Schweizer Schriftstellers und Malers Friedrich Dürrenmatt (1921–1990) aus. Der weltweit für seine Theaterstücke und Romane bekannte Schriftsteller hat auch sein Leben lang leidenschaftlich gemalt und gezeichnet. Das CDN organisiert temporäre Ausstellungen und Veranstaltungen, vor allem Konzerte und Diskussionsrunden.

Das von Mario Botta entworfene CDN integriert das ehemalige Wohnhaus des Schriftstellers und Malers. Das Museum liegt im grünen Vallon de l'Ermitage und bietet eine freie Sicht auf See und Alpen.

Es wurde im Jahr 2000 eingeweiht und ist Teil der Schweizerischen Nationalbibliothek. Das CDN arbeitet eng mit dem Schweizerischen Literaturarchiv zusammen, das den literarischen Nachlass von Friedrich Dürrenmatt aufbewahrt.

Letzte Änderung 29.11.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Centre Dürrenmatt Neuchâtel
Pertuis-du-Sault 74
2000 Neuchâtel
Schweiz
Telefon +41 58 466 70 60
Fax +41 58 466 70 78
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

Öffnungszeiten

Mittwoch–Sonntag 11–17 Uhr

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/ueber-uns/cdn.html