Publikationen des SLA

passim_22_2018

Passim. Bulletin des Schweizerischen Literaturarchivs

Das Bulletin des Schweizerischen Literaturarchivs «Passim» erscheint zweimal jährlich und enthält ein thematisches Dossier sowie Informationen zu den laufenden Aktivitäten und Veranstaltungen.

bulletin_starobinski112018

Bulletin du Cercle d'études internationales Jean Starobinski

Les ALS font paraître chaque année en automne un numéro du « Bulletin du Cercle d’études internationales Jean Starobinski » comprenant des articles de chercheurs, des actualités sur le fonds et différentes chroniques.

Blick auf den Lago Maggiore mit Brissago-Inseln.

Quarto

«Quarto», die Zeitschrift des Schweizerischen Literaturarchivs, erscheint in ein bis zwei Ausgaben jährlich. Mit Bildern von Archivmaterialien, Autorentexten und Essays präsentiert sie das Schaffen von Schriftstellerinnen und Schriftstellern.

«Paperworks», Irmgard M. Wirtz und Magnus Wieland (Hrsg.), Göttingen/Zürich, Wallstein und Chronos, 2017

Beide Seiten. Autoren und Wissenschaftler im Gespräch

Die Reihe «Beide Publikationen» besteht aus Gesprächen zwischen Autorinnen und Autoren und den professionellen Lesenden. Sie beschäftigen sich mit Fragen von Schreibprozessen, Textgenese, Materialität, Massenbeständen und Medienwandel.

Hsg. von Andreas Mauz und Ulrich Weber: «Verwunschene Orte» – Raumfiktionen
zwischen Paradies und Hölle.

Akten der Sommerakademie Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Kriminalroman, Theater und Gesellschaft, Autobiographie und Autofiktion, literarische Topographie, Literatur und Theologie, Avantgarde sind die Themen der 6 Bände der abgeschlossenen Reihe.

Emmy Hennings Studienausgabe

«Ein verlaufenes Kind, ein lebendig gewordenes Märchen oder Volkslied, süss und gruselig zugleich», so charakterisierte Franz Herwig 1923 das literarische Phänomen Emmy Hennings. 1916 eröffnete sie mit Hugo Ball das Cabaret Voltaire in Zürich, wo die Dada-Gruppe nicht nur gegen den Krieg, sondern auch gegen die Kunst rebellierte. Nun entstand die erste Werkausgabe zu Emmy Hennings.

Sigls da lingua – Sprachsprünge

Monografien des SLA

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern publiziert das Schweizerische Literaturarchiv thematische Sammelbände zu Tagungen und Forschungsprojekten sowie Editionen aus seinen Beständen.

Kontakt

Schweizerische Nationalbibliothek
Schweiz. Literaturarchiv SLA
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Schweiz
Telefon +41 58 462 92 58
Fax +41 58 462 84 08
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/ueber-uns/sla/publikationen.html