Mein Schweizer Schatz

Die Nationalbibliothek beherbergt mehr als fünf Millionen Dokumente über und aus der Schweiz. Unter dem Motto «Mein Schweizer Schatz» präsentieren Mitarbeitende regelmässig, welche Dokumente ihnen besonders am Herzen liegen und wieso.

Turner Lake of Thun

Mein Schweizer Schatz: William Turners «Lake of Thun, Swiss»

Dramatisch türmen sich auf der 1808 nach einem Aquarell William Turners (1775–1851) entstandenen Druckgrafik «Lake of Thun, Swiss» die Wolken über einem vom Wind aufgepeitschten See auf. Das ist der Schweizer Schatz von Simone Gehr, Hochschulpraktikantin in der Graphischen Sammlung.

EAD-PHZA-240-Novaggio

Mein Schweizer Schatz: die Luftbilder von Kopp und Zaugg

Ihre Aufnahmen erlauben einen spannenden Einblick in die Schweiz, wie sie Mitte des letzten Jahrhunderts ausgesehen hat: Am Wendepunkt vom noch mehrheitlich landwirtschaftlich geprägten «Heimatland» hin zu einer mehr und mehr von Industrie-, Verkehrs- und Wohnbauten vereinnahmten Landschaft.

fremder-im-dorf4

Mein Schweizer Schatz: «Fremder im Dorf»

Sehen und gesehen werden einmal anders: im Leukerbad der 50er Jahre. Eigentlich würde die Schreibmaschine als kleines Wunder schon reichen: Der «Fremde im Dorf» ist nämlich der einzige, der eine solche besitzt, sie für seinen Aufenthalt in Leukerbad mitgebracht hat.

Backbuch «Torten» von Linda Lomelino

Mein Schweizer Schatz: Backbuch «Torten» von Linda Lomelino

Extra schokoladig, extra saftig! Alina Burris Schweizer Schatz lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Oboe

Mein Schweizer Schatz: «Studie II: für Oboe solo»

Seit seiner Kindheit macht es Romano Stähli mehr Spass Musik zu machen, als sie nur zu hören. Seinen Schweizer Schatz bezeichnet er als «eher gewöhnungsbedürftig».

Perito Moreno Glacier

Mein Schweizer Schatz: Perito Moreno

Von Buenos Aires nach Patagonien – Fabienne Mabillard nimmt uns auf den poetischen Spuren eines Schweizer Ethnologen mit auf eine Entdeckungsreise durch Argentinien. Sie ist fasziniert von diesem Land und wird durch die Lektüre sozusagen auf die andere Seite der Erde teleportiert.

Karl Gerstner: Farbkreisel «Ohne Titel»

Mein Schweizer Schatz: Kunst = Gestaltung / Gestaltung = Kunst

Bei ihrer täglichen Arbeit entdeckte Kathrin Gurtner im Archiv von Karl Gerstner Schatztruhen, die sie vorher nicht gekannt hatte. Teile daraus stellt der Künstler in seiner 2001 herausgegebenen Retrospektive vor.

Abbildung von Barry aus dem ersten Schweizerischen Hunde-Stammbuch.

Mein Schweizer Schatz: Schweizerisches Hunde-Stammbuch

Luzia Gerbers Hund Ulysse ist etwas Besonderes. Erfahren Sie hier, was er mit ihrem Schweizer Schatz zu tun hat.

Cover des Comics des Basken Javier de Isusi über eine komplexe Freundschaft in turbulenten Zeiten.

Mein Schweizer Schatz: «Ich habe Wale gesehen» von Javier de Isusi

Simone Netthoevels Schweizer Schatz ist ein Comic, der einen auf sich selbst zurückwirft und zum Nachdenken anregt.

Baski auf der Vogelinsel

Mein Schweizer Schatz: Baski

In Miriam Kieners Familie wurde Baski zum Generationenschatz.

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/sammlungen/trouvaillen/mein-schweizer-schatz.html