«Trouvaillen» – Eine Auslage von literarischen Objekten

Von 2011 bis 2021 haben Mitarbeitende des Schweizerischen Literaturarchivs Schriftstücke und Objekte aus ihren Beständen für ein breites Publikum ins Licht gerückt. Zum 30jährigen Bestehen des SLA wurden die journalistischen Texte in einem auffälligen Band vereint.

Cover Trouvaillen
Umschlag des Jubiläums-Bands «Trouvaillen»

Seit 2011 warf eine monatliche Rubrik in der Berner Zeitung «Der Bund» sowie auf der Webseite der NB ein Schlaglicht auf oft wenig bekannte Archivobjekte. Es handelt sich dabei um Fundstücke, «Trouvaillen», die bei der Erschliessung oder bei zufälligen Recherchen aufgetaucht sind. Die opulente Publikation vereint nun Bilder von Objekten und Schriftstücken, Autorenportraits und ihre Begleittexte, die einen zugleich spielerischen wie fundierten Einblick in die Welt des Archivs erlauben und ein überraschendes Panorama von mehr als einem Jahrhundert Literaturen der Schweiz entstehen lassen.

Bibliografische Angaben

«Trouvaillen. Eine Auslage von literarischen Objekten – Trouvailles. Une vitrine d’objets littéraires – Trouvaille. Una vetrina di oggetti letterari – Truvaglias. Ina vaidrina dad objects litterars», Schweizerische Nationalbibliothek / Schweizerisches Literaturarchiv, Bern, 2021. ISBN 3-9522372-2-1

Fachkontakt
Letzte Änderung 08.09.2021

Zum Seitenanfang

Kontakt

Schweizerische Nationalbibliothek
Schweiz. Literaturarchiv SLA
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Schweiz
Telefon +41 58 462 92 58
Fax +41 58 462 84 08
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/ueber-uns/sla/publikationen/monografien-sla/trouvaillen.html