Bücher

Die Büchersammlung bildet den grössten Teil der Helvetica-Sammlung und umfasst die Produktion der Schweizer Verlage in allen Fachrichtungen und in allen Sprachen.

Umschlag des Buchs von Laurent Tissot, Histoire du tourisme en Suisse en XIXe siècle. Ein Plakat zeigt das Chateau Chillion am Genfersee, im Hintergrund das Matterhorn, im Vordergrund einen Eisenbahntunnel mit Dampflokomotive.
Histoire du tourisme
© Alphil

Inhalt und Umfang

  • Rund 15 000 neue (gedruckte) Publikationen jährlich
  • Die gesamte Verlagsproduktion der Schweiz
  • Schweizer oder ausländische Autorschaft
  • Werke zu Schweizer Themen oder Persönlichkeiten
  • Publikationen von Verlagen sowie Regierungs- und Nichregierungsorganisationen mit Sitz in der Schweiz, von Kunstgalerien und Museen sowie im Eigenverlag publizierte Werke
  • Gedruckt oder in elektronischer Form (E-Book)

Sammlungsgrundsätze

  • Ein Exemplar von jeder Publikation wird eingelagert und konserviert.
  • Gedruckte oder elektronische Exemplare
  • Elektronische Publikationen werden selektiv gesammelt.
  • Die Erhebung wird nicht durch ein Pflichtexemplargesetz garantiert, sondern durch eine Vereinbarung mit den Verlagsverbänden.

 

Recherche und Zugang

  • Dokumente in Helveticat erfasst
  • Erfassung in der Nationalbibliographie «Das Schweizer Buch»
  • Die Statistik der Jahresproduktion wird durch die NB erstellt.
  • Volltexte in der Datenbank e-Helvetica Access

Letzte Änderung 10.12.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Schweizerische Nationalbibliothek
Erwerbung
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Schweiz
Telefon +41 58 468 67 21
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/sammlungen/bibliothekssammlung/buecher.html