Amtliche Publikationen

Die Amtsdruckschriften widerspiegeln das politische, wirtschaftliche und soziale Leben in allen Verwaltungsbereichen der Schweiz. Die oft als «graue Literatur» bezeichnete Sammlung ist eine reichhaltige und vielseitige Informationsquelle zur Funktionsweise des Bundes.

Amtsdruckschriften
Die Amtsdruckschriften werden oft als «graue Literatur» bezeichnet.
© NB

Inhalt und Umfang

  • Publikationen von Bund, Kantonen, Gemeinden und religiösen Behörden
  • Sämtliche Publikationen der Verwaltung wie Gesetzessammlungen, Legislaturprotokolle, Rechnungen, Budgets oder Statistiken
  • Die Sammlung der grauen Literatur ist selektiv (gesammelt wird, was abgeliefert wird).
  • Elektronische Publikationen von Vereinen und Institutionen werden über die Websites gesammelt im Webarchiv Schweiz.

Sammelgrundsätze

  • Von der Gründung des Bundesstaates 1848 bis heute
  • Der ältere Bestand umfasst Dekrete, Verlautbarungen und andere Verordnungen, die von den Behörden zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert an die Bevölkerung gerichtet wurden.

Recherche und Zugang

  • Die Dokumente sind grösstenteils in Helveticat erfasst.
  • Der Zettelkatalog, der die monografischen und periodischen Amtsdruckschriften sowie die Mandate enthält, kann im Informationssaal der NB konsultiert werden.
  • Webarchiv Schweiz in der Datenbank e-Helvetica Access

Letzte Änderung 10.12.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Schweizerische Nationalbibliothek
Erwerbung
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Schweiz
Telefon +41 58 468 67 21
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/sammlungen/bibliothekssammlung/amtlichepublikationen.html