schreiben

2016 Zweiwochenkalender zu den 25 Jahren des Schweizerischen Literaturarchivs

Manuskripte, Typoskripte, Schreibgeräte aus den vier Literaturen der Schweiz: Während der Text zirkuliert, bleibt die Schrift im Archiv, der Zeit enthoben und auf Dauer gestellt in den Magazinen der Nationalbibliothek. Dieser Kalender erscheint zum 25jährigen Bestehen des Schweizerischen Literaturarchivs: Auf 27 Blättern gibt er Einsicht in die Vielfalt der über 300 Nachlässe, Archive und Sammlungen.

Mit Texten und Objekten von Franco Beltrametti, Jean-Luc Benoziglio, S. Corinna Bille, Maurice Chappaz, Jean Bollack, Georges Borgeaud, Erika Burkart, Blaise Cendrars, Alice Ceresa, Jacques Chessex, Gion Deplazes, Friedrich Dürrenmatt, Hermann Hesse, Patricia Highsmith, Ludwig Hohl, Agota Kristof, Peider Lansel, Grytzko Mascioni, Mani Matter, Niklaus Meienberg, Gerhard Meier, Meret Oppenheim, Rainer Maria Rilke, Alice Rivaz, Carl Spitteler, Jörg Steiner, Aglaja Veteranyi, Robert Walser.

Letzte Änderung 21.09.2015

Zum Seitenanfang

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/ueber-uns/sla/publikationen/monografien-sla/schreiben.html