Angebot und Zugang

Der SLA-Lesesaal ist bis von Montag bis Freitag geöffnet, bis zum 2. Oktober von 10 bis 14 Uhr, ab dem 5. Oktober 2020 von 10 bis 17 Uhr.

Benutzung
Dokumente aus dem SLA können Sie im Lesesaal der NB einsehen.
© NB

Angebot und Zugang

  • Originaldokumente aus dem SLA können Sie nur im Lesesaal des SLA einsehen.
  • Für die Benutzung der Dokumente gelten die entsprechenden Verträge und die «Weisungen zur Benutzung des SLA».
  • Wenn Sie Originaldokumente vor Ort konsultieren möchten nehmen Sie bitte mindestens 14 Tage im Voraus Kontakt mit uns auf.
  • Das Fotografien von Dokumenten im Lesesaal des SLA ist grundsätzlich verboten.
  • Sind die Dokumente rechtsfrei oder können Sie eine Ermächtigung der Urheberrechtsinhaber nachweisen, dürfen Sie die Dokumente unter Aufsicht der/des Nachlassverantwortlichen in einem separaten Raum fotografieren.
  • Publizierte Quellen wie Zeitungs- und Zeitschriftenartikel, Bücher, Programmhefte etc. dürfen Sie ebenfalls unter Aufsicht der/des Nachlassverantwortlichen in einem separaten Raum fotografieren.
  • Für Kopien von Dokumenten des Schweizerischen Literaturarchivs (SLA) bitten wir Sie um Kontaktnahme mit arch.lit@nb.admin.ch, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.
  • Digitalisierte und online zugängliche Materialien finden Sie auf den Datenbanken HelveticArchives, Open Government Data und E-Manuscripta.
 

Bestellformular

Füllen Sie das Formular aus. Vergessen Sie nicht, die Benutzungs- und die Lieferbedingungen zu akzeptieren, indem Sie das entsprechende Feld ankreuzen. 

Kosten

Das Konsultieren von Nachlässen ist kostenlos.

Letzte Änderung 14.09.2020

Zum Seitenanfang

Kontakt

Schweizerische Nationalbibliothek
Schweiz. Literaturarchiv SLA
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Schweiz
Telefon +41 58 462 92 58
Fax +41 58 462 84 08
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

Öffnungszeiten

Montag–Freitag 10–17 Uhr

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/ueber-uns/sla/benutzungsla/angebot-zugang.html