Bildquellen als Grundlage für heutige Bauaufgaben

Erfahren Sie individuell oder in einer Kurzführung, welche Art von Dokumenten das Eidgenössische Archiv für Denkmalpflege als Forschungsgrundlage für heutige Bauvorhaben bereitstellen kann.

Ballonflugaufnahme
Eduard Spelterini, Ballonflugaufnahme, Zürich, Aussersihler Bahn-Viadukt, 1893-1924.

Die Denkmaltage vom 12. und 13. September 2020 laden zur Debatte über «Weiterbauen» ein. Wir diskutieren, wie wir unsere wertvollen Städte, Dörfer und Häuser erhalten und gleichzeitig neue, qualitätsvolle Wohn- und Freiräume im bebauten Raum schaffen können. Grundlage dafür bilden unter anderem Dokumente aus dem Eidgenössischen Archiv für Denkmalpflege (EAD). Dieses sammelt und vermittelt seit 1880 einzigartige Dokumente zu den Themenbereichen Architekturgeschichte und Denkmalpflege, Archäologie, Ortsbild- und Landschaftsschutz. Es ist seit 2007 Teil der Graphischen Sammlung der NB. 

Diskutieren Sie mit uns im Rahmen eines Speed-Datings, wie die Vielfalt der Bildquellen und Textdokumente für das Weiterbauen verwendet werden kann.

banner125

Besuch

12. und 13. September 2020 10:00 – 16:00 Uhr

Eintritt frei; aufgrund von Covid-19 können Wartezeiten entstehen

Keine Anmeldung nötig

Kurzführungen: 10:30, 11:30, 13:30, 14:30 Uhr

 

Kontakt

Schweizerische Nationalbibliothek
Eidgenössisches Archiv für Denkmalpflege
Graphische Sammlung
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Schweiz
Telefon +41 58 462 89 71
Fax +41 58 462 84 08
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/ausstellungen-va/veranstaltungen-past/va2020/etd2020.html