Insights – outlooks 2022

If you spend your days working among literary estates and archives, you’re bound to stumble on the occasional undiscovered gem. In “Insights – outlooks 2022”, staff of the Swiss Literary Archives (SLA) delve into the collections and reveal some of their most interesting and attractive finds. This section also contains all the articles from the “Aufgetaucht” feature in the daily newspaper “Der Bund”, where the SLA present their latest finds once a month

Sutter Gold

La statue vacillante du Général John Sutter

En 1925, dans « L’Or », Blaise Cendrars a rendu célèbre John Sutter, fondateur de la Nouvelle-Helvétie et personnage aujourd’hui controversé.
Aufgetaucht Kuno Raeber

Der Sprachakribiker, der zeitlebens «steckköpfig» blieb

Kuno Raeber, einer der eigenwilligsten Schriftsteller unseres Landes, wäre am 20. Mai 100 Jahre alt geworden. Eine Würdigung.
Aufgetaucht Computer und Datenträger

Von der FloppyDisk zum iMac

Neben handschriftlichen Manuskripten und Briefen füllen zunehmend auch Disketten, CD-Roms und Laptops das Magazin des Schweizerischen Literaturarchivs.
Aufgetaucht Fasani

Il castello di Mesocco e la Cina

Nell’opera dello scrittore e professore di letteratura Remo Fasani la poesia cinese si trasforma e parla della Mesolcina.
Aufgetaucht Pierre Imhasly

Was bedeutet der Karneval der Berühmtheiten?

In Pierre Imhaslys Nachlass findet sich eine Zeichnung mit Gesichtern von Personen aus der Kulturgeschichte – und alle tragen goldene Schnäbel.
Aufgetaucht Böschenstein

Paul Celans Schweizer Gefährte

Die Korrespondenz des Berner Germanisten Bernhard Böschenstein mit Paul Celan bezeugt die Geschichte einer Freundschaft in Briefen.

Last modification 21.06.2022

Top of page

Contact

Swiss National Library
Swiss Literary Archives
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Switzerland
Phone +41 58 462 92 58
Fax +41 58 462 84 08
E-mail

Print contact

https://www.nb.admin.ch/content/snl/en/home/about-us/sla/insights-outlooks/einsichten---aussichten-2022.html