Events 2021

Bollack Celan

Jean Bollack. Lectures d’un lecteur – Kritik des Verstehens

Du 9 au 11 décembre 2021 à la BN et à l’Université de Fribourg. Ce colloque international vise une meilleure compréhension de la pensée et de l’œuvre de Jean Bollack et réunit des chercheurs des différents champs où s’est inscrite son œuvre.
Friedrich Dürrenmatt: Die Welt der Atlasse, Gouache, 1978 (Ausschnitt)

Friedrich Dürrenmatt. Wirklichkeit als Fiktion – Fiktion als Wirklichkeit

Vom 10.–13. November 2021 in der Schweizerischen Nationalbibliothek
Wissenschaftliche Tagung des Schweizerischen Literaturarchivs zum 100. Geburtstag von Friedrich Dürrenmatt
Trouvaillen

Vernissage der «Trouvaillen / Trouvailles / Trouvaille / Truvaglias»

Il 22 settember 2021 festivescha l’Archiv svizzer da letteratura ses trent’onns cun ina publicaziun pretensiusa deditgada a ses fonds e cun ina performance dal collectiv «Bern ist überall».
Ammann Verlag

KOOP-LITERA Schweiz. Digitale Daten im Archiv

Am 14. September 2021 findet die KOOP-LITERA Schweiz statt. Die Tagung der nationalen Literaturarchive und Nachlassinstitutionen widmet sich dem Thema Digitale Daten im Archiv.
Meydenbauerkamera klein

Messbildfotografien – Vom Umgang mit historischen Beständen

Die Europäischen Tage des Denkmals am 11. und 12.09.2021 stehen unter dem Motto «Gewusst wie». Entdecken Sie in der NB eine technische Errungenschaft aus dem Ende des 19. Jh. und lassen Sie sich im Umgang mit Ihren eigenen historischen Dokumenten beraten.
Stoff Vernissage

100 Jahre Friedrich Dürrenmatt – Buchvernissage «Stoffe»-Edition

26. Mai 2021, 18:15 Uhr
Buchvernissage der fünfbändigen Edition und der Online-Version von Friedrich Dürrenmatts autobiographischem «Stoffe»-Projekt.
Alice Ceresa

Scrivere dall’altrove: Alice Ceresa tra la Svizzera e Roma

22 aprile 2021, ore 15.30–20.00
Incontro internazionale tramite la piattaforma Zoom dell’Istituto Svizzero di Roma. Con la partecipazione di ricercatrici e scrittrici.
Michel Thévoz

Le regard inconvenu – Michel Thévoz

Cette journée d’étude se propose de redécouvrir la pensée de l’historien de l’art et essayiste Michel Thévoz, dont le fonds a rejoint récemment les Archives littéraires suisses.
15 avril 2021, de 9h à 17h
Ulrich Becher

Moby-Dick im Exil: Eine Hommage an Ulrich Becher

14. April 2020 18 Uhr
Hommage an den Schriftsteller Ulrich Becher. Film, Lesung und Gespräch mit Martin Roda Becher, Anja Becher, Eva Menasse und Thomas Sarbacher.
https://www.nb.admin.ch/content/snl/en/home/exhibitions-events/past-events/events-2121.html