Recueils

«Paperworks», Irmgard M. Wirtz und Magnus Wieland (Hrsg.), Göttingen/Zürich, Wallstein und Chronos, 2017

Beide Seiten

Die Reihe «Beide Publikationen» besteht aus Gesprächen zwischen Autorinnen und Autoren und den professionellen Lesenden. Sie beschäftigen sich mit Fragen von Schreibprozessen, Textgenese, Materialität, Massenbeständen und Medienwandel.
Hsg. von Andreas Mauz und Ulrich Weber: «Verwunschene Orte» – Raumfiktionen
zwischen Paradies und Hölle.

Sommerakademie

Kriminalroman, Theater und Gesellschaft, Autobiographie und Autofiktion, literarische Topographie, Literatur und Theologie, Avantgarde sind die Themen der 6 Bände der abgeschlossenen Reihe.
https://www.nb.admin.ch/content/snl/fr/home/portrait/als/publications/recueils.html