Manifestazioni 2018

LSD und Landwirtschaft

Führung «LSD und Landwirtschaft»

23. Oktober 2018; Bevor LSD im Labor entstehen konnte, musste Mutterkorn landwirtschaftlich angebaut werden. Beat Bächi (Institut für Medizingeschichte der Universität Bern) führt durch die Ausstellung «LSD. Ein Sorgenkind wird 75».

Albert Hofmann Sandoz

Führung «LSD und die Chemie»

19. September 2018; Was geschieht bei der Aufnahme von LSD im menschlichen Gehirn? Das weiss Chemieprofessor Martin Lochner. Er und Kurator Hannes Mangold erzählen die chemische Geschichte von LSD und führen durch die Ausstellung.

Lo scrittore Federico Hindermann al lavoro nel suo studio

Federico Hindermann, «Tra caos, cristallo»

13 settembre 2018; Serata dedicata a Federico Hindermann con il poeta Fabio Pusterla e lo studioso Matteo Pedroni a discutere dell’intensa opera letteraria di un autore e intellettuale dalla penna fine e garbata.

Sigls da lingua – Sprachsprünge

«Sigls da lingua – Sprachsprünge – Salti di lingua. Poetiche del plurilinguismo letterario nei Grigioni»

Il 6 settembre 2018 a Coira (Teatro di Coira) e il 7 settembre 2018 a Sils (Hotel Waldhaus): in occasione della presentazione del tomo «Sigls da lingua – Sprachsprünge – Salti di lingua. Poetiken literarischer Mehrsprachigkeit in Graubünden» l’Istituto di ricerca sulla cultura grigione e l’Archivio svizzero di letteratura hanno organizzato due manifestazioni nei Grigioni.

Die Ausgabe Nr. 76 von «Parkett» ist 2006 in Zusammenarbeit mit den Kunstschaffenden Yang Fudong, Julie Mehretu und Lucy McKenzie entstanden. Das Cover zeigt ein Bild von Yang Fudong.

Gegenwartskunst publizieren. Ein Gespräch

7. Juni 2018; «Parkett» publizierte 34 Jahre lang Gegenwartskunst. Was kommt nach «Parkett»? Das Podiumsgespräch findet im Rahmen der Ausstellung «Parkett. 101 Buch zur Gegenwartskunst» statt.

Zerschnittenes Papiertischtuch mit diversen Beschriftungen, unter anderem: «ME TOO» und «Please smile!!!».

Zukünfte der Philologie im Medienumbruch I

5.–7. Juli 2018; Der Workshop hat zum Ziel, die verschiedenen epistemischen Problemzonen einer künftigen digitalen Philologie zu markieren. Er findet in der Schweizerischen Nationalbibliothek und in der Hochschule der Künste statt.

Douze cartes autographes et dactylographiées, avec les adresses des correspondants d’Hermann Hesse.

Workshop « Correspondances en réseaux »

17 mai 2018; Cette journée d’étude, organisée par les ALS, aimerait reconsidérer la notion de réseau épistolaire et ses enjeux. Seront évoquées les correspondances de Flaubert, de Robert Walser, de Proust, de Hesse, de Georges Borgeaud ou encore des éditions Suhrkamp.

Museumsnacht Bern 2018

Notte dei musei 2018: «KULTUR RETOUR»

16 marzo 2018; Facciamo festa all’Anno del patrimonio culturale! Festeggiate insieme a noi per esempio partecipando alla Notte dei musei. Oppure andate a caccia del tesoro che abbiamo nascosto per voi nell’Archivio federale dei monumenti storici.

https://www.nb.admin.ch/content/snl/it/home/attualita/manifestazioni/archivio-manifestazioni/veranstaltungen-2018.html