Monographies des ALS

Cover der Publikation «Widerworte». Das Umschlagbild stammt von Meret Oppenheim, Mariella Mehrs Lieblingskünstlerin. Das Bild von 1936 heisst «Roter Kopf, blauer Körper».

Mariella Mehr – «Widerworte» und «Trilogie der Gewalt»

Der Text- und Essayband «Widerworte» erschien zum 70. Geburtstag von Mariella Mehr und enthält viele Fundstücke aus dem Schweizerischen Literaturarchiv.

Sigls da lingua – Sprachsprünge

Sigls da lingua – Sprachsprünge – Salti di lingua. Poetiken literarischer Mehrsprachigkeit in Graubünden

Der Text- und Essayband «Sprachsprünge» nimmt die dreisprachige Literaturtopografie Graubündens in den Blick. Im Zentrum steht die Ästhetik mehrsprachiger Texte.

Emmy Hennings, Das Brandmal | Das ewige Lied

Wallstein, Göttingen 2017
Herausgegeben von Nicola Behrmann und Christa Baumberger
Mit einem Nachwort von Nicola Behrmann

Andri Peer, Prosa 1945-1985. Ediziun bilingua – Zweisprachige Ausgabe

In der Auswahl von Erzählungen und Kurzprosa von Andri Peer in romanischer und in deutscher Sprache finden Sie Erzählungen, Essays und Satiren mit innovativen wie mit traditionellen Themen.

Emmy Hennings, Gefängnis – Das graue Haus – Das Haus im Schatten

Wallstein, Göttingen 2016, (2. Aufl.)
Herausgegeben von Christa Baumberger und Nicola Behrmann
Mit einem Nachwort von Christa Baumberger

In und um Italien

Heinrich Federer
Chronos, Zürich 2015
Plaudereien, Reisebriefe und Erzählungen Herausgegeben und mit einem Nachwort von Anna Fattori, Corinna Jäger-Trees, Simon Zumsteg

écrire

En 2016, nous fêtons les 25 ans des Archives littéraires suisses ! A cette occasion, nous avons réalisé un beau calendrier où sont présentées quelques pièces rares de nos fonds. Plongez-vous mois après mois dans le monde des femmes et des hommes de lettres suisses.

scriver

Durant il 2016 pudarana festagiar: l’Archiv svizzer da litteratura cumplenescha ses 25 onns! Per l’occasiun vaina realisà in bel chalender commemorativ che preschenta intginas preziusadads or da l’Archiv. El dumbra las emnas dal 2016 As avrind il mund da las litteraturas svizras.

Emmy Hennings Dada

Christa Baumberger / Nicola Behrmann
Scheidegger&Spiess, Zürich 2015

Dramaturgien der Phantasie. Dürrenmatt intertextuell und intermedial

Friedrich Dürrenmatts Werk wird im Kontext neuer Forschungsperspektiven und unter Einbezug des bisher kaum erkundeten Bildwerks betrachtet.

Contact

Bibliothèque nationale suisse
Archives littéraires suisses ALS
Hallwylstrasse 15
3003 Berne
Suisse
Téléphone +41 58 462 92 58
Fax +41 58 462 84 08
Courriel

Imprimer contact

https://www.nb.admin.ch/content/snl/fr/home/collections/les-archives-litteraires-suisses-als/publications/monographies-des-als.html