Audiovisuelle Dokumente

Der Grossteil der Tonträger (Schallplatten, Tonbänder, Kassetten und Videobänder) befindet sich seit 1991 als Depositum in der Schweizerischen Nationalphonothek in Lugano. Im Bestand der Sondersammlungen verblieben u.a. die periodischen Kassetten der Tonbandzeitungen (in deutscher, französischer und italienischer Sprache) des Schweizerischen Blindenverbandes und die Produktion der Schweizerischen Blindenhörbücherei.

Auch die Tonträger, die Bestandteile der Musiknachlässe sind, werden weiterhin im Schweizerischen Literatur Archiv (SLA) aufbewahrt. Die Ausnahme bilden die Schallplattensammlungen aus den Beständen von Albert Nef und von Rudolf van Leyden.

Der Zugang zu den Tondokumenten ist im Lesesaal des SLA möglich.

Letzte Änderung 14.12.2016

Zum Seitenanfang

Kontakt

Schweizerische Nationalbibliothek
Schweiz. Literaturarchiv SLA
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Schweiz

Telefon +41 58 462 92 58
Fax +41 58 462 84 08

Schweizerische Nationalbibliothek
Schweizerische Nationalphonothek
Via Soldino 9
6900 Lugano
Schweiz

www.fonoteca.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/sammlungen/spezialsammlungen/musikalien/audiovisuelle-dokumente.html