Die schweizerische Verlagsproduktion

Dizionario storico della Svizzera. - Locarno : A. Dadò, 2002-
© NB

Sie bildet den grössten Teil der Helvetica-Sammlung und umfasst die Verlagsproduktion der Schweizer Verleger, in allen Fachrichtungen und in allen Sprachen. Somit beschränkt sich diese Sammlung nicht nur auf Werke von Schweizer Autoren, sondern schliesst eine grosse Zahl in der Schweiz herausgegebener Werke ausländischer Autoren ein, sei es in der Originalsprache oder in einer Übersetzung. Ebenfalls in diese Sammlung gehören Publikationen aus Eigenverlagen, von internationalen Organisationen und Nichtregierungsorganisationen mit Sitz in der Schweiz, Museums- und Galerienkataloge. Das jährliche Wachstum der literarischen Produktion in der Schweiz beträgt ungefähr 15'000 Titel.

Jaunin, Roger: Roger Federer: number one. - Lausanne : Favre, cop. 2005
© NB

Um das Fehlen eines Pflichtexemplargesetzes auf nationaler Ebene zu kompensieren und den Aufbau ihrer Sammlung zu sichern, verfügt die NB über eine Vereinbarung mit den drei Schweizer Verlegerverbänden SBVV (Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband), ASDEL (Association suisse des Diffuseurs, Editeurs et Libraires, vormals SLESR) und SESI (Società Editori della Svizzera Italiana). Diese verpflichtet die Verleger zur Abgabe eines Belegexemplars nach Erscheinen. Im Gegenzug zeigt die NB diese Publikationen in der Nationalbibliographie «Das Schweizer Buch» und in ihrem Online-Katalog Helveticat an. Sie sichert die Erhaltung der Publikationen und erstellt die jährliche Statistik der schweizerischen Verlagsproduktion.

Weitere Informationen

Literarische Produktion in der Schweiz, siehe den Anhang zum Jahresbericht

Letzte Änderung 20.02.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Schweizerische Nationalbibliothek
Erwerbung
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Schweiz
Telefon +41 58 468 67 21
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/sammlungen/helvetica/die-schweizerische-verlagsproduktion.html