Druckgraphik

1898 legte die Schweizerische Nationalbibliothek den Grundstock für ihr Graphisches Kabinett. Entsprechend dem beabsichtigten dokumentarischen Charakter wurden die nachfolgend aufgeführten Bereiche kontinuierlich ausgebaut und umfassen heute Druckgraphik vom 17. bis 20. Jahrhundert der Gebiete:

  • Ortsansichten
  • Szenen aus der Schweizergeschichte
    Volkskundliche Darstellungen wie Bräuche, Trachten, Feste
  • Portraits von Schweizerinnen und Schweizern sowie für die Schweiz wichtigen Personen
  • Kunstblätter, die eine sowohl inhaltliche als auch formale Text-/Schrift-Nähe aufweisen.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Einsicht in die Bestände nach Vereinbarung; eine Voranmeldung ist unerlässlich.

Führungen

Einführungen in die Bestände der Graphischen Sammlungen für Schulen oder Gruppen nach Vereinbarung.

Letzte Änderung 15.02.2011

Zum Seitenanfang

Kontakt

Schweizerische Nationalbibliothek
Graphische Sammlung
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Schweiz
Telefon: +41 58 462 89 71
Graphische-Sammlung@nb.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/sammlungen/graphische-sammlung/druckgraphik.html