Veranstaltungen 2018

Lo scrittore Federico Hindermann al lavoro nel suo studio

Federico Hindermann, «Tra caos, cristallo»

13 settembre 2018; Serata dedicata a Federico Hindermann con il poeta Fabio Pusterla e lo studioso Matteo Pedroni a discutere dell’intensa opera letteraria di un autore e intellettuale dalla penna fine e garbata.

Sigls da lingua – Sprachsprünge

«Sigls da lingua – Sprachsprünge – Salti di lingua. Poetiken literarischer Mehrsprachigkeit in Graubünden»

6. September 2018 (Theater Chur), 7. September 2018 (Hotel Waldhaus, Segl/Sils); Zur Präsentation des Bands «Sigls da lingua – Sprachsprünge – Salti di lingua. Poetiken literarischer Mehrsprachigkeit in Graubünden» finden in Graubünden zwei Veranstaltungen des Instituts für Kulturforschung Graubünden und des Schweizerischen Literaturarchivs statt.

Zwölf handschriftliche und maschinenschriftliche Karteikarten von Hermann Hesse mit Adressen von Korrespondenzpartnern und Notizen.

Workshop «Netzwerke: Korrespondenzen»

17. Mai 2018; Der zweisprachige Workshop des SLA stellt den Begriff des Korrespondenznetzwerks anhand der vielfältigen Briefkontakte von Flaubert, Proust, Hesse, Robert Walser und Georges Borgeaud sowie des Suhrkamp-Archivs zur Diskussion.

Zerschnittenes Papiertischtuch mit diversen Beschriftungen, unter anderem: «ME TOO» und «Please smile!!!».

Zukünfte der Philologie im Medienumbruch I

5.–7. Juli 2018; Der Workshop hat zum Ziel, die verschiedenen epistemischen Problemzonen einer künftigen digitalen Philologie zu markieren. Er findet in der Schweizerischen Nationalbibliothek und in der Hochschule der Künste statt.

Kontakt

Schweizerische Nationalbibliothek
Schweiz. Literaturarchiv SLA
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Schweiz
Telefon +41 58 462 92 58
Fax +41 58 462 84 08
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/sammlungen/das-schweizerische-literaturarchiv-sla/veranstaltungen/alle-veranstaltungen/veranstaltungen-2018.html