Literatur Schweiz

Alle relevanten Informationen zu den Literaturen der Schweiz unter einem Dach bietet das Literaturportal LiteraturSchweiz. Das SLA war von Anfang an der Konzeption der Seite beteiligt und arbeitet aktiv im Vorstand des Vereins mit.

Das Ziel des Schweizer Literaturportals besteht darin, die qualitativ überprüften Ressourcen im Bereich Literatur und Buchwesen gesamtschweizerisch zu bündeln und über die Sprachgrenzen und Landesgrenzen hinaus bekannt und sichtbar zu machen. LiteraturSchweiz will den Zugang zur Schweizer Literatur erleichtern.
Unter diesem Begriff wird alle Literatur subsummiert, die in der Schweiz und/oder von Schweizer AutorInnen produziert wird, in allen Landessprachen und in allen Genres von Prosa, Lyrik, Theater und Essayistik bis hin zu Kinder- und Jugendliteratur sowie in neuen Formen wie Spoken Word.

Das Portal ist modular aufgebaut, im Kern besteht es aus diesen Modulen und Partnerprojekten:

  • Metasuchmaschine zur Schweizer Literatur
  • Katalog von lesenswerten Schweizer Büchern der letzten 60 Jahre,
  • Katalog von Kinder- und Jugendbüchern, die das Schweizer Institut für Kinder- und Jugendmedien empfiehlt,
  • Wer liest wo? - die Schweizer Literaturagenda,
  • ein Internetradio.

Sukzessive werden künftig weitere Funktionen über Schnittstellen angegliedert, um das Literaturportal zu einer integrativen Kompetenz- und Promotionsplattform für Schweizer Literatur zu machen.

Kontakt

Literatur Schweiz
c/o AdS Autorinnen und Autoren der Schweiz
Konradstr. 61
9031 Zürich
Schweiz

Kontaktinformationen drucken

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/sammlungen/das-schweizerische-literaturarchiv-sla/partner/literatur-schweiz.html