Literatur in deutscher Sprache

Beispielhaft für die deutschsprachige Literatur stehen die Namen Hugo Ball, Peter Bichsel, Hermann Burger, Erika Burkart, Friedrich Glauser, Emmy Hennings, Hugo Loetscher, Gerhard Meier, Adolf Muschg, Erica Pedretti, Annemarie Schwarzenbach und Robert Walser sowie der Nobelpreisträger Carl Spitteler, der den ersten Nachlass an die damalige Landesbibliothek (heute Nationalbibliothek) übergeben hat. Da Autorinnen und Autoren verschiedenster Herkunft in und von der Schweiz schreiben, werden im SLA auch der Nachlass der US-Amerikanerin Patricia Highsmith sowie (Teil-) Nachlässe von Hermann Hesse, Rainer Maria Rilke, Ulrich Becher, Rolf Hochhuth oder Golo Mann aufbewahrt.

Kontakt

Schweizerische Nationalbibliothek
Schweiz. Literaturarchiv SLA
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Schweiz

Telefon +41 58 462 92 58
Fax +41 58 462 84 08

Kontaktinformationen drucken

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/sammlungen/das-schweizerische-literaturarchiv-sla/nachlaesse-und-archive/schwerpunkte-der-sammlungen/literatur-in-deutscher-sprache.html