Audiovisuelle Dokumente

Die audiovisuelle Sammlung umfasst Ton-, Film- und Videodokumente von Schweizer Autorinnen und Autoren in allen vier Landessprachen. Die Dokumente stammen aus den Autorenarchiven des Schweizerischen Literaturarchivs in Bern, des Max Frisch-Archivs in Zürich und aus den Archiven der Radio- und TV-Stationen der SRG SSR idée suisse.

Während die 200 Stunden Tondokumente aus dem VOCS-Projekt nach inhaltlichen Kriterien durch eine Expertenjury ausgewählt worden sind, wurden ins IMVOCS-Projekt alle Dokumente aufgenommen, die einen direkten Bezug zu den ausgewählten AutorInnen haben.

Zugang zu den Dokumenten
Der Zugang zu den Beschreibungen erfolgt über das vorliegende Online-Inventar. Die Film- und Videodokumente sind auf DVD in den Lesesälen des SLA in Bern und der Biblioteca Cantonale di Lugano visionierbar. Der Zugang zu den Tondokumenten ist über die Hörstationen auf Ebene 2 und 3 der Nationalbibliothek sowie in den Räumlichkeiten des SLA möglich. Durch Anklicken der Links im Online-Inventar können die Aufnahmen angehört werden.

Kontakt

Schweizerische Nationalbibliothek
Schweiz. Literaturarchiv SLA
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Schweiz
Telefon +41 58 462 92 58
Fax +41 58 462 84 08
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

Lesesaal:

Montag bis Freitag
10.00 -17.00 Uhr

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/sammlungen/das-schweizerische-literaturarchiv-sla/nachlaesse-und-archive/audiovisuelle-dokumente.html