Präventive Massnahmen

Die der Schweizerischen Nationalbibliothek anvertrauten Dokumente sollen einwandfrei erhalten bleiben. In den beiden unterirdischen Büchermagazinen werden die 5 Millionen Dokumente optimal gelagert. Dort herrscht eine konstante Temperatur von 18°C und eine Luftfeuchtigkeit von 45% - ideal für das Aufbewahren von Papier.

In der hausinternen Buchbinderei und der Bestandserhaltung werden weitere präventive Massnahmen zum Schutz der Bestände durchgeführt und begleitet.

Zudem ist es wichtig, die Benutzerinnen und Benutzer zu sensibilisieren. Wir verpflichten diese in den Weisungen der Bibliothek, „die Dokumente sorgfältig zu behandeln" (Paragraph 16.1). Die folgenden vier Buchzeichen weisen auf den sorgfältigen Umgang mit den Dokumenten der NB hin. Sie liegen in den Publikumsräumen auf, und wir verteilen sie auch immer wieder aktiv.

Letzte Änderung 19.06.2012

Zum Seitenanfang

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/nb-professionell/erhalten/praeventive-massnahmen.html