Schwerpunktbibliothek Schweizer Literaturen

Der Präsenzbestand im Fachgebiet Schweizer Literaturen auf Ebene 3 ist ein komplementäres Angebot zum Handbibliotheksbestand des Schweizerischen Literaturarchivs SLA auf Ebene 4. Er umfasst folgende sieben Sektoren:

  1. Allgemeine Bibliographien und Nachschlagewerke.
  2. Ausgewählte literarische Neuerscheinungen, welche anschliessend in den Bestand der Handbibliothek des SLA auf Ebene 4 integriert werden
  3. Medien: Audio- und Videodokumente, vor allem Dokumente von IMVOCS, mit entsprechenden Abspielstationen. Die Sammlung IMVOCS (Images et voix de la culture suisse) umfasst ausgewählte Video- und Filmdokumente mit Bezug zur Schweizer Literatur, die digitalisiert und mit der Unterstützung von Memoriav online zugänglich gemacht wurden.
  4. Landessprachen: Linguistik, Dialektologie, regionale Wörterbücher und Sprachkarten, Idiotika
  5. Primärliteratur vor 1900:
  6. Klassiker der älteren Schweizer Literatur (vor 1900); ausgewählte Sekundärliteratur dazu (Standardwerke und massgebliche Biographien)
  7. Wichtige Anthologien zur Schweizer Volksliteratur (Sagen, Mythen)
  8. Periodika: sämtliche literarische Zeitschriften der Schweiz inklusiv einzelne ausgewählte ausländische Titel


Die Handbibliothek des SLA auf Ebene 4 steht allen Benutzenden offen und ist schwerpunktmässig auf folgende Sachgebiete ausgerichtet:

  1. Primärliteratur von Autorinnen und Autoren, deren Nachlass sich im SLA befindet, sowie von ausgewählten anderen Autorinnen und Autoren (20./21. Jh.)
  2. Sekundärliteratur zu Autorinnen und Autoren, deren Nachlass sich im SLA befindet
  3. Literaturtheorie und literaturwissenschaftliche Standardwerke
  4. Editionsphilologie
  5. Archivkunde, Archivtheorie
  6. Kultur- und Mediengeschichte, Gedächtnistheorie


Der Präsenzbestand im Fachgebiet Schweizer Literaturen ist auf die Benutzerinnen und Benutzer des SLA, Studierende, Forschende und alle Literaturinteressierte ausgerichtet.

Besonders hervorzuheben im Angebot der Schwerpunktbibliothek Schweizer Literaturen sind die literarischen Neuerscheinungen aus der Schweiz, die Publikationen über Schweizer Dialekte und Sprachen, die Schweizer Volksliteratur, eine grosse Auswahl literarischer Zeitschriften und die Multimedia (vor allem IMVOCS-Dokumente).

Letzte Änderung 20.04.2016

Zum Seitenanfang

Kontakt

Schweizerische Nationalbibliothek
Publikumsinformation
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Schweiz
Telefon: +41 58 462 89 35
Fax: +41 58 462 84 08
info@nb.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/dienstleistungen/angebote-in-der-bibliothek/medien-in-freihandaufstellung/schwerpunktbibliothek-schweizer-literaturen.html