Aktuelles 2016

Nebelspalter 1975–2010 neu digital zugänglich

Die Ausgaben des Nebelspalters von 1975 bis 2010 sind neu auf E-Periodica zugänglich.

Zugriff auf über zwei Millionen wissenschaftliche Zeitschriftenartikel

Schweizer Privatpersonen haben nun Zugriff auf die vollständigen Zeitschriftenarchive der Verlage Cambridge University Press, De Gruyter und Oxford University Press. Über zwei Millionen Artikel aus den Erscheinungsjahren 1770 bis 2015 stehen zur Verfügung.

EOD Weihnachtsaktion 2016: 12 europäische Bibliotheken bieten die Digitalisierung urheberrechtsfreier Bücher zu reduziertem Preis an

Von 5. – 18. Dezember 2016 bieten ausgewählte Bibliotheken des Netzwerks eBooks on Demand (EOD) die Digitalisierung von urheberrechtsfreien Büchern zum halben Preis. Über 1,8 Millionen urheberrechtsfreie Bücher stehen dabei zur Digitalisierung bereit.

Albert Einstein im Berner Patentamt, 1905

Archiv Albert Einstein und weitere neu online

Es stehen zahlreiche neue Inventare zu SLA-Beständen online zur Verfügung. Darunter das von Albert Einstein.

Bulletin Jean Starobinski no. 9

« Roland Barthes et Genève : une relation critique ? » Thiphaine Samoyault, réfléchit à la nature de la relation, somme toute assez brève, qui se noua entre Barthes et Starobinski.

Schweizerisches Handelsamtsblatt = Feuille officielle suisse du commerce = Foglio ufficiale svizzero di commercio Nr. 1, 3. Januar 1950, 68. Jahrgang

Schweizerisches Handelsamtsblatt online

Seit neustem ist das Schweizerische Handelsamtsblatt (SHAB) auf e-periodica online zugänglich.

Wie archiviert man digitale Daten?

Die Nationalbibliothek sammelt digitale Publikationen wie etwa Zeitschriften oder Webseiten. Wie sammelt man diese und bewahrt sie für kommende Generationen auf? Ein Film von arttv.ch gibt Auskunft.

Die Schweizerische Nationalphonothek – Film von arttv.ch

Seit Anfang 2016 gehört die Nationalphonothek in Lugano zur Schweizerischen Nationalbibliothek. Was geschieht in diesem spannenden Betrieb? arttv.ch war zu Besuch im Tessin.

Hermann Burger beim Verfassen seines Romans in Calascino (TI), August 1970. © Hermann Burger Erben; Quelle: Schweizerisches Literaturarchiv, Bern.

Hermann Burgers «Lokalbericht» wird erstmals publiziert

Nach dreijähriger Forschungsarbeit im Schweizerischen Literaturarchiv (SLA) erscheint Hermann Burgers bis anhin unbekannter Erstlingsroman «Lokalbericht» erstmals als Buch. Parallel zur Druckausgabe publiziert das SLA eine digitale Edition.

Film «Digitalisierung der Schweizer Presse»

Wir digitalisieren laufend alte Zeitungen und Zeitschriften aus unseren Beständen und machen sie für die Forschung besser zugänglich. Ein Film von arttv.ch dokumentiert die vollständige Digitalisierung der Zeitung «Die Tat», welche internationales Ansehen durch den Kulturteil erreichte.

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/aktuelles/rueckblick/aktuelles-2016.html