Neuerwerbungen der Schweizerischen Nationalbibliothek

Täglich treffen zig Pakete in der Schweizerischen Nationalbibliothek ein
Täglich treffen zig Pakete in der Schweizerischen Nationalbibliothek ein

Die Magazine der Schweizerischen Nationalbibliothek (NB) füllen sich jedes Jahr um ungefähr 1‘600 weitere Meter. Bei den Neuerwerbungen handelt es sich unter anderem natürlich um Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Amtsdruck- und Vereinsschriften, aber auch um neue Dokumente, die vom Schweizerischen Literaturarchiv und der Graphischen Sammlung erworben werden. Darunter gibt es immer wieder umfangreiche Nachlässe von Autorinnen, Autoren und Kunstschaffenden, aber auch einzelne Mappenwerke, Plakate, Graphische Blätter, Fotografien, Briefe, Manuskripte, Ansichtskarten, Pläne usw. Ausführlich werden die Neuerwerbungen jeweils im Jahresbericht der NB publiziert.

An dieser Stelle stellen wir jeweils eine kleine Auswahl von markanten Erwerbungen aus der Allgemeinen Sammlung, des Schweizerischen Literaturarchivs und der Graphischen Sammlung vor.

https://www.nb.admin.ch/content/snl/de/home/aktuelles/neuerwerbungen-der-schweizerischen-nationalbibliothek.html