Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

Drucken zu Facebook    


Das SLA: Ein Archiv für die vier Literaturen der Schweiz

Das Schweizerische Literaturarchiv (SLA) sammelt Nachlässe und Archive von Autoren und Autorinnen, Gelehrten und Kritikern des 20. und 21. Jahrhunderts, deren literarisches Leben und Werk mit dem mehrsprachigen Kulturraum in Verbindung steht.


Es stellt diese Bestände nach internationalen Standards für die Forschung und die Öffentlichkeit bereit und befördert deren mise en valeur in Veranstaltungen und Publikationen.

Es publiziert regelmässig den Newsletter Passim, die Zeitschrift Quarto und die Akten seiner Kolloquien bei Chronos/Wallstein.

Es führt einen Lesesaal, eine Präsenzbibliothek mit einer Pressedokumentation (1991-2010) und einer Sammlung audiovisueller Medien. Seit 2011 hat es seinen Hesse-Saal als Schau-Raum neueröffnet.

In nationalen und internationalen Kooperationen mit Universitäten und Stiftungen schafft das SLA Plattformen zur Diskussion kulturwissenschaftlicher und philologischer Fragen rund um das Archiv und seine Nachlässe.


Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

Kontakte

Schweizerische Nationalbibliothek
Schweiz. Literaturarchiv SLA
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
T +41 58 462 92 58
F +41 58 462 84 08
E E-Mail

Weitere Informationen

Links



http://www.nb.admin.ch/sla/03142/index.html?lang=de