Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

Drucken zu Facebook    


Archiv Daniel Spoerri


Daniel Spoerri, der in der schweizerischen und internationalen zeitgenössischen Kunst als einer der hervorragendsten Vertreter der Fluxus Bewegung und des Nouveau Réalisme gilt, übergab 1996 seinen gesamten Archivbestand als Schenkung an die Graphische Sammlung der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern.

Sein Archiv umfasst die Korrespondenz - welche vielfach Projekte mit seinen Künstlerfreunden beinhaltet -, seine Fotodokumentation, die seine gesamten künstlerischen Aktivitäten festhält, Publikationen, Filme und Tondokumente. Weiter sollen auch Daniel Spoerris zukünftige Unterlagen fortlaufend in den Bestand eingegliedert werden. Damit erhält der Sammlungsaspekt des zeitgenössischen Kunstschaffens innerhalb der Graphischen Sammlung einen weiteren bedeutenden Zuwachs.


Zuletzt aktualisiert am: 15.02.2011

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

Kontakte

Schweizerische Nationalbibliothek
Graphische Sammlung
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
T +41 58 462 89 71
E E-Mail

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Einsicht in die Bestände nach Vereinbarung; eine Voranmeldung ist unerlässlich.

Führungen

Einführungen in die Bestände der Graphischen Sammlungen für Schulen oder Gruppen nach Vereinbarung.


http://www.nb.admin.ch/sammlungen/graphische_sammlung/00650/index.html?lang=de